Konzerte-Chöre-Monatskreis

Regelmäßige Veranstaltungen mit Musik

Monatskreise

Der Ablauf des Monatskreises ist immer ähnlich, der Inhalt immer überraschend und bunt. Einmal im Monat trifft sich die gesamte Schülerschaft und das Kollegium für eine Schulstunde in der Aula. Eröffnet wird die Veranstaltung mit unserem Schullied „Komm doch zur Islandstraße“. Danach präsentieren Kinder aus den verschiedenen Jahrgängen auf der Bühne Musikalisches, Sportliches oder auch Fachliches per Kurzvortrag, z.B. zum Thema Nordsee. Ein gemeinsames jahreszeitliches Lied gehört ebenso zum Programm wie die Ehrung von Kindern, die besondere sportliche, naturwissenschaftliche, mathematische o.a. Leistungen erbracht haben. Auch ist im Monatskreis Raum für wichtige Ansagen der Schulleitung. Am Ende des Treffens werden die Geburtstagskinder des Monats mit einem eigens dafür komponierten Lied beglückwünscht.

Konzerte

Regelmäßige Konzerte spielen bei uns eine sehr große Rolle. Im halbjährigen Wechsel gibt es einmal das Weihnachts- oder Neujahrskonzert mit stimmungsvollen Instrumentalstücken und Liedern zum Mitsingen und im Sommer das große Sommerkonzert. Dieses ist zugleich das Abschlusskonzert der Viertklässler, es ist das feierliche Ende ihrer JeKi- Zeit an unserer Schule.

Konzert der 3. Klassen:

Kurz vor der Instrumentenwahl des 2. Jahrgangs dürfen unsere Drittklässler zeigen, was sie in einem ¾ Jahr bei Jeki gelernt haben. In einem Konzert in kleinerem Rahmen, ohne großes Publikum, sondern nur mit unseren zukünftigen Jeki- Schülerinnen und Schülern als Zuhörer haben die jungen Musiker ihren ersten Auftritt mit ihrem Instrument. Oft fällt den Zuhörern die Qual der Wahl, welches Instrument sie gern lernen möchten, danach etwas leichter.

Chöre

 

Chor 1
Seit dem Schuljahr 2019/2020 gibt es endlich einen Chor für die jüngeren Schüler/innen. Die Zahl der teilnehmenden Kinder zeigt, wie sehr dies an der Zeit war: 49 Kindern aus der 1. und 2. Klasse sind dabei. Dies beweist die Begeisterung unserer Schüler für die Musik. Sie kommen freiwillig am Nachmittag, um 45 Minuten miteinander zu singen. Zur Chorstunde gehört die Kinderstimmbildung, sowie das Einüben kleiner Lieder für unsere vielen Aufführungsmöglichkeiten (Laternelauf, Monatskreise, Tag der offenen Tür). Für dieses Schuljahr wird außerdem das Minimusical „Die Siebenschläfer“ von Uli Führe einstudiert.

Chor 2
Im Chor 2 sind unsere älteren Schüler (Klasse 3 und 4). Auch dieser Chor hat eine enorme Größe: mit 34 Schülerinnen und Schülern sprengt er die Anmeldezahlen des Vorjahres. Neben der normalen Chortätigkeit (Stimmbildung, Atemtraining, Gesang und Ausdruck) werden die Kinder hier  auf die Aufführung eines Musicals vorbereitet. Zusätzlich haben wir in diesem Schuljahr das große Projekt, eine Schul- CD zu produzieren.

Verein zur Förderung der Musik an der Grundschule Islandstraße e.V.

Dieser Verein unterstützt musikalische Aktivitäten der Schule in besonderem Maße. Von ihm haben wir z.B. finanzielle Unterstützung für Mikrofonanlagen, Noten, einheitliche T-shirts, große Konzertaktionen wie „Trommelapplaus“ u.v.m. erhalten. Auch bei Konzerten unterstützt uns der Verein mit der Organisation eines Caterings in der Konzertpause. Wir sind dem Verein, der sich nur durch Spenden finanziert, sehr dankbar für diese Unterstützung. Vieles wäre in der Umsetzung ohne diese Spenden nicht möglich gewesen. Dem Verein kann beigetreten werden, Vorstands- Vorsitzender ist Herr Jens Rocksien, ehemaliger Schulleiter der Grund- ,Haupt- ,Realschule Meiendorf.

 

Unsere Schule ist Mitglied im Kulturnetz Meiendorf. Das Kulturnetz ist ein Zusammenschluss unterschiedlicher Institutionen, die zusammen kulturelle Aktionen wie Feierabendsingen, Open stage, Ausstellungen oder ein Stadtteilorchester in Meiendorf planen und durchführen. Nächstes Feierabendsingen bei uns (offenes Singen unter freiem Himmel für jeden) ist am 16.03.2020 um 18 Uhr an der GS Islandstraße.